Wie man eine Webcam testet

Eine Webcam ist im Wesentlichen jede Kamera, die mit einem internetfähigen Gerät verbunden ist, wie beispielsweise Ihrem Laptop oder Desktop-Computer.

Während sie zum Fotografieren verwendet werden können, werden sie am häufigsten für Online-Videoanrufe verwendet. In diesem Atikel zeigen wir Ihnen, wie Sie einfach online oder offline unter Windows 10, Windows 8 und Windows 7 Webcam testen können, denn es ist oft wichtig, Webcams mit vernünftigen Bildraten und hoher Auflösung zu kaufen.

Wo ist die Webcam?

Webcams: Die meisten Laptops und Notebooks haben sie, aber wir benutzen sie oft nicht so oft, wie wir konnten. In einer Welt, in der VoIP-Gespräche (Voice over Internet Protocol) immer häufiger werden und in der ein Selfie heute eine Form von sozialer Währung ist, sind sie wichtiger denn je.

Meistens werden sie in Ihr Gerät eingebaut (besonders wenn es sich um einen Laptop oder ein Notebook handelt), sichtbar nur als kleine, runde Linse, die sich direkt über dem Bildschirm oder Monitor Ihres Geräts befindet. Sie können aber auch separat erworben und über USB an Ihren Computer angeschlossen werden.

Frau auf dem Bildschirm

So testen Sie meine Webcam (Online)

Unabhängig davon, ob Sie eine Windows-Maschine oder einen Mac haben, Webcam-Tests sind einfach. Eine einfache Option ist einfach, eine der vielen kostenlosen Online-Webcam-Testseiten im Internet zu nutzen. Dazu gehören webcammictest.com, turncameraon.com und webcamtests.com (andere können über die Suche nach „webcam test“ online gefunden werden). Wir verwenden webcammictest.com für die Zwecke des folgenden Schritt-für-Schritt-Prozesses, obwohl Online-Webcam-Tests im Allgemeinen identisch sind, unabhängig davon, welche Website Sie nutzen.

  1. Öffnen Sie Ihren Webbrowser.
  2. Geben Sie webcammictest.com in die Adressleiste Ihres Browsers ein.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche CHECK MY WEBCAM auf der Landing Page der Website.
  4. Wenn das Popup-Berechtigungsfeld angezeigt wird, klicken Sie auf Zulassen.

Der Feed Ihrer Webcam sollte dann in der schwarzen Box auf der rechten Seite der Seite erscheinen und anzeigen, dass die Kamera funktioniert. Wenn Sie eine externe Webcam verwenden, die über USB angeschlossen ist – und wenn nach Abschluss des Webcam-Tests kein Bild erscheint -, sollten Sie versuchen, die Verbindung zu trennen und wiederherzustellen.

So testen Sie meine Webcam (Offline)

Einige Leute mögen sich mit Online-Webcam-Tests nicht allzu wohl fühlen, nicht zuletzt, weil einige der oben genannten Webcam-Testseiten behaupten, dass Benutzer „aufgezeichnet werden können“, wenn sie Zugang zu ihren Webcams gewähren. Glücklicherweise können sie die Betriebssysteme ihrer Computer verwenden, um ihre Webcams zu testen.

Hier ist, was Sie tun, wenn Sie ein Mac-Benutzer sind:

  1. Klicken Sie auf das Finder-Symbol in der Dock-Leiste.
  2. Klicken Sie in der Liste der angezeigten Optionen auf Anwendungen.
  3. Klicken Sie im Ordner Applications auf Photo Booth.

Dadurch wird der Feed Ihrer Webkamera angezeigt. Beachten Sie jedoch, dass Sie, wenn Sie eine externe Webcam (zusätzlich zur eingebauten Webcam des Mac) haben, diese möglicherweise aus dem Dropdown-Menü der Photo Booth App auswählen müssen. Dazu ziehen Sie den Mauszeiger auf die Menüleiste von Photo Booth oben auf dem Bildschirm und klicken auf Kamera.

Wenn Sie ein Windows 10-Benutzer sind, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Klicken Sie auf das Suchfeld Cortana in der Taskleiste 10 des Fensters.
  2. Geben Sie Kamera in das Suchfeld ein.

Das war’s, obwohl die Kamera-App möglicherweise um Ihre Erlaubnis bittet, auf die Webcam zuzugreifen, bevor sie den Feed der Kamera anzeigt.

TeamSpeak 3 v3.2.2.2 App

TeamSpeak 3 v3.2.2.2 Apk Aktuell ist eine Kommunikations-Android-Applikation. Viele Internet-Seiten bieten den Download TeamSpeak 3 App für Android an. Mit einem Neuaufbau des Clients schließen die Programmierer von TeamSpeak 3 die Lücke und bringen Ihnen das ultimative TeamSpeak-Feeling auf Ihr Android-Gerät. Viele Client- und Admin-Funktionen wurden implementiert, um unseren Benutzern die beste TeamSpeak-Erfahrung aller Zeiten auf Android zu bieten.

Die wichtigsten Funktionen von TeamSpeak 3:

-Server-, Kanal- und private Chats
-Automatisierter Abwesenheitsstatus bei eingehenden Anrufen
-Erstellung und Verwaltung von Kanälen
-Verwaltung von Benutzerfunktionen: Bewegen, Bannen, Kicken, Beschweren, Blockieren, etc.

Editoren Übersicht

Die neu gestaltete App von TeamSpeak 3 fühlt sich immer noch wie eine Beta an, komplett mit Abstürzen, seltsamen Lautsprecherfehlern und Verbindungsproblemen. Benutzer werden mit dieser mobilen App nicht die Stabilität der Desktop-Software genießen können. Wenn es jedoch funktioniert, macht es die Arbeit sicherlich gut. Die schwebende PTT-Taste ist eine nette Berührung und ermöglicht Multitasking.

TeamSpeak-3-3 Logo

Was ist neu:

– Ein Absturz beim Bearbeiten von Lesezeichen auf Geräten vor Android 5 wurde behoben.
– Es wurden Sichtbarkeitsprobleme mit dem Push-to-Talk-Overlay behoben.
– Hilfreichere Fehlermeldungen bei Twitch-Integrationen.
– Kleinere Bugfixes und Stabilitätsverbesserungen.

Effiziente und qualitativ hochwertige Sprachkommunikation

Mit TeamSpeak 3 für Android erhalten Sie eine effiziente und qualitativ hochwertige Sprachkommunikation.

Mit TeamSpeak 3 können Sie TeamSpeak 3-Servern beitreten und Zugang zu öffentlichen und privaten Sprachchats erhalten sowie Textnachrichten senden und empfangen. Die App kann Push-To-Talk oder Sprachaktivierung für die Kommunikation mit Benutzern verwenden und verfügt sogar über eine schwebende PTT-Taste, so dass Sie auch dann weiter kommunizieren können, wenn Ihr Fokus nicht auf der App liegt.

TeamSpeak 3 bietet außerdem lokale Lesezeichen, Multi-Server-Konnektivität, Identitäts- und Kontaktverwaltung, Benachrichtigung über den Spielerstatus, Kanal- und Spielerinformationen und vieles mehr. Es kann auch automatisch einen Abwesenheitsstatus an den Server senden, wenn der Benutzer einen Anruf erhält.

Die Android-App von TeamSpeak 3 ermöglicht auch die Serveradministration, wenn der Benutzer ein Administrator oder Moderator ist. Solche erhöhten Benutzer erhalten Zugang zu Kanalerstellung, Bewegung, Kick, Sperrung und anderen Moderationswerkzeugen und mehr.